August ein Monat voller Ausflüge und Erlebnissen

 

Es ist Ferienzeit und das heisst auch für uns, der Reisespass geht erst richtig los. Wir haben in diesem Monat die schönen Sonnentage genutzt für Erlebnisse in der Natur und die regnerischen Tage für Bewegung in Innenräumen.

 

Wir waren in Oerlikon und haben uns an einem heissen Sommertag im Schwimmbecken abgekühlt. Dabei hatten wir ganz viel Spass. Über den Mittag haben wir Kräfte getankt und gesundes Gemüse wie; Salatgurke, Tomaten und Karotten gesnackt. Dabei war auch ein saftiges Sandwich, welches wir sehr genossen haben.

 

An einem regnerischen Tag waren wir im Indoorspielplatz in Volketswil. Die Kinder lieben es, denn sie können frei umherrennen, motorische Fortschritte machen und auch mal ihre motorischen Grenzen testen, wobei wir sie natürlich immer unterstützen. Auch hier gab es ein super Mittagessen. Paulina hat uns am Morgen Gemüsepizza gebacken, welche wir dann verkosteten.

 

Aber auch eine Schiffsfahrt durfte nicht fehlen. Am schönen Montagmorgen, machten wir uns auf den Weg in die Stadt und genossen eine Schiffsfahrt auf dem Züri-See. Die Kinder erhielten ein Kinderbillett und durften es abstempeln. Das Mittagessen genossen wir auf dem Schiff.

 

Im Glattzentrum haben wir dann die tollen Tiere im Qualipet beobachtet. Da gab es Spinnen, Schlangen, Fische, Frösche und vieles Mehr. Auch auf das Karussell durften die Kinder gehen, sie hatten sehr viel Freude daran.

 

Wie ihr seht gibt es viel zu entdecken und wir sind noch lange nicht fertig weitere tolle Erlebnisse und Eindrücke zu schaffen!

 

Kitaleitung Delphine Kameraj

August 2021


Kindergartenprojekt 2021

 

Die Reise geht weiter. Bald ist es soweit und wir müssen uns von einigen Kindern verabschieden. Unsere grossen Kinder warten gespannt und voller Vorfreude auf ihren neuen Lebensabschnitt. Damit die Kinder den Kindergartenalltag kennenlernen können, haben wir ein Projekt gestartet, in welchem sie einen Vorgeschmack bekommen und wir sie entsprechend fördern konnten. In den kommenden Wochen haben wir verschiedene Aktivitäten gestaltet, welche die Kinder im Kindergarten erleben werden.
Auf der Strasse haben wir den Verkehr beobachtet und geübt gefahrenlos die Strasse zu überqueren. Dabei thematisierten wir die verschiedenen Richtungsangaben. In einem Rollenspiel lernten wir uns vorzustellen und über uns zu sprechen.
Die verschiedenen Knöpfe und Reisverschlüsse der Kleider meisterten die Kinder hervorragend.  
Der Abschiedskalender verdeutlicht den Kindern wie lange sie noch in die Kita kommen werden und wo sie danach hingehen. Selbstständig kleben die Kinder ihr Foto entlang der Zebrastreifen. Am letzten Kita-Tag, klebten sie sich auf das Kindergartengebäude. Zum Schluss öffnen die Kinder ihr Abschiedsgeschenk das wir anschliessend gemeinsam anschauten. Zum zVieri haben wir den Abschied und die gemeinsame Zeit zusammen gefeiert.

 

Unser Team wünscht euch eine spannende Reise im neuen Lebensabschnitt.


Miterzieherin, Keerthika Rasalingam

Juli 2021


Kreative Zvieriwoche!                  

 

In der Woche vom 14. – 18. Juni 2021 haben die Kinder das Zvieri jeden Tag selbst zubereitet somit hatten sie die Möglichkeit einzelne Früchte und Gemüse die sie nicht kannten zu probieren. Die Motivation war vor allem da, als die Kinder verschiedene Gesichter und Muster geformt haben und dabei ihre Kreativität hervorkam! Sie waren selber erstaunt was man alles formen und kreieren kann.

Das selbstständige Schneiden von verschiedenem Gemüse und Früchten machte den Kindern besonders Freude! Es hatte ihnen grosse Freude bereitet, die Stücke nach ihrem eigenen Interesse zu formen.

 

Zum Abschluss haben wir zusammen einen grossen Schmetterling geformt. Dabei hatten wir grosse Unterstützung der Kinder bekommen.
Am Schluss war das Gemeinschaftsgefühl voller Freude da und ebenso die Motivation die verschiedenen Arten von Gemüsen und Früchten zu probieren!

 

Stv. Kitaleitung Paulina Markic

Juni 2021

MOTORISCHE ENTWICKLUNG


Durch Bewegung lernen die Kinder ihre eigenen Fähigkeiten einzusetzen. Sie sammeln Erfahrungen und finden heraus, was ihr eigener Körper bewirken kann. Bewegung lässt die Kinder verschiedene Hindernisse überwinden, was ihre Kognitive Leistung fördert.

Unsere Kinder lieben es im Gumpizimmer zu sein. Sich bewegen, hüpfen und rennen bereitet ihnen grosse Freude. Um die Motorik der Kinder zu verstärken bieten wir täglich unterschiedliche altersgerechten Bewegungsaktivitäten an. Wir geben den Kindern den Freiraum nicht nur in der Kita, sondern auch Draussen und gehen auf ihre Bedürfnisse ein. Unter der Aufsicht der Bertreuerinnen ist bei uns auf das Gestell klettern und dann darunter springen erlaubt. Die Umwelt auf einem Baum zu beobachten ist sehr spannend. Diese Gelegenheit stellen wir unseren Kindern zur Verfügung egal ob wir im Wald oder auf einer Wiese sind.

 

2. Lehrjahr Ula Ahmad

Mai 2021

Der Osterhase steht vor der Tür!

 

Dieses Jahr haben sich die Kinder als Osterhase verkleidet. Zusammen haben wir mit ihnen eine Maske gebastelt, die sie danach anziehen durften. Sie fanden die riesigen Ohren sehr witzig und interessant. Sehr Aufmerksam hörten sie uns zu als wir ihnen erklärten, dass der Osterhase die Osternester auch in der Kita versteckt hat. Die Kinder wollten unbedingt die Nester suchen, also suchten wir sie. Die Kinder schauten überall nach, in jedem Regal und in jeder Ecke. Trotzdem brauchten manche länger, da der Osterhase sie sehr gut versteckt hatte. Als sie alle fanden schauten wir gemeinsam nach was alles drin war. Am meisten freuten sich die Kinder auf die Schokolade und auf das Ei, welches sie selber ganz bunt und Farbig anmalen durften.

 

Praktikantin, Diana Selimi

April 2021

Sei willkommen, lieber Frühling!

 

Der Frühling kommt man merkt es überall. Die Kinder können es kaum abwarten durch die Wiesen zu rennen und Blumen für ihre liebsten zu pflücken. Wir begeben uns auf eine Entdeckungsreise durch den Wald. Dabei entdecken wir, die ersten warmen Sonnenstrahlen welche wir benötigen um kurz Energie zu Tanken. Wir beobachten die Tiere und die Natur die rund um uns herum zum Leben erwacht. Dabei nehmen wir mit unseren Sinnen die Tiere wahr und ahmen sie nach. Manchmal kommen lustige Geräusche aus uns heraus, sodass wir zusammen lachen müssen. Der Frühling ist eine wunderbare Jahreszeit, voller Überraschungen!

 

Miterzieherin, Xheneta Iljazi

März 2021

Fasnacht


Als die Fasnachtszeit kam, waren unsere Kinder nicht mehr zu halten.
Unsere verkleideten Kinder freuten sich auf die gemeinsame Zeit und waren für neue Spielideen zu haben. Unsere Fasnachtswoche gestalteten wir mit abwechslungsreichen Aktivitäten und mit viel Raum für tolle Rollenspiele.
Bunt geschminkt, mit selbstgebastelten Masken und in Begleitung der Musikinstrumente, machten wir uns fasziniert auf den Weg durch ganz Rümlang zu marschieren. Dabei verabschiedeten wir uns vom Winter und den kalten Temperaturen.
Natürlich durfte das Konfetti nicht fehlen!


Miterzieherin, Keerthika Rasalingam

Februar 2021

Schneespass!


Das Jahr 2021 begann für die Kinder und das Team wie in einem Wunderland.

Die Kinder waren so begeistert vom Schnee, für manche waren es die ersten Berührungen. Wir konnten sehr viele Aktivitäten im Schnee machen, wie z.B. Schneemänner bauen, die die Kinder als Olaf benannt haben und Schneeengel, die sie mit dem eigenen Körper formten.


Das Erfolgserlebnis jedoch war, wo wir den Hügel herab gefahren sind. Die Kinder erlebten einen grossen Spass!


Verschiedene Experimente mit dem Schnee haben wir in der Kita durchgeführt, wo die Kinder mit dem Schnee experimentieren durften.



Stv. Kitaleitung, Paulina Markic
Januar 2021