Rapperswiler Zoo


Nach einer langen Zugfahrt, wo die Kinder sehr Spass hatten, waren wir in Rapperswil angekommen. Die Kinder konnten es vor Aufregung kaum erwarten beim Zoo anzukommen.
Als wir am Eingang waren, um die Tickets zu lösen, haben wir bereits Esel und Ponys entdeckt. Da stieg die Aufregung noch mehr! Als wir drinnen waren, wurden wir von einer Giraffe begrüsst. Die Kinder waren sehr fasziniert von den Giraffen, da wir sie füttern durften.
Dazu haben wir das Lied «De Giraff hät de allerlängsti Hals vo allne Tier « gesungen.

Ein grosses Erlebnis für die Kinder war, als wir zu den Ziegen in das Gehege reindurften. Die Kinder hatten so Freude, da wir auch wieder Futter dabei hatten und sie füttern konnten.
Im Gehege hatte es auch kleine Wildschweine, die man auch füttern durfte.

Wir spazierten noch lange im Park umher und entdeckten viele unterschiedliche Tiere. Nach einem langen und erlebnisreichen Tag, kamen wir dann müde und erschöpft in der Kita an.


Stv. Kitaleitung, Paulina Markic

September 2020

Der August voller toller Ausflüge


Der August gab uns viele unvergessliche Momente. Den Monat begannen wir mit einem Picknick im gemütlichen Glattpark. Auf der grossen Wiese konnten wir uns mit einem Fussball austoben und auf der Decke das schöne Wetter geniessen.
Der Besuch in der Badi durfte nicht fehlen. In der Seebacher Badi hatten wir grossartigen Spaß, als wir im Kinderbecken plantschten. Auf dem kleinen Spielplatz konnten die Kinder schaukeln und nach dem Mittagsschlaf ging der Wasserspass gleich weiter.
Auf der Chinawiese lässt es sich ebenso gut Picknicken. Die Kinder haben die Enten und Schwäne im Zürichsee beobachtet. Während dem Mittagessen haben die Vögel uns einen Besuch abgestattet. Den Nachmittag verbrangen wir auf dem grossen Spielplatz. Die Kinder haben sich mit dem Wasser angespritzt und bauten im Sand Türme.
Den unvergesslichen August liessen wir mit dem Besuch im Sauriermuseum ausklingen. Im Museum erkundigten wir uns über die Geschichte des Dinosauriers. Neben den originalen Skeletten und kleinen informativen Kurzfilmen, gab es noch einen lustigen Spielplatz auf dem die Kinder sich austoben und den Dinos nahe sein konnten.


Miterzieherin, Keerthika Rasalingam

August 2020


Wasserspass

 

An Tagen wie diesen beginnen wir unseren Morgen gerne in der traumhaften Natur.

Mit einem Spaziergang starten wir in den Tag hinein, hierbei sind wir spontan und sorgen für einzigartige Momente, die wir zusammen erleben.

Wir sind mit dem Bus in Richtung Riedmatt Center gefahren. Dort haben wir uns ein Plantschbecken gekauft. Die Gruppe durfte aussuchen welches wir mitnehmen.

Fest entschlossen am Nachmittag darin zu Schwimmen, machten wir uns auf den Rückweg.

Das Plantschen im Pool bereitet den Kindern einen grossen Spass.

Gemütlich liesen wir den wunderbaren Nachmittag ausklingen.

 

Miterzieherin, Xheneta Iljazi

Juli 2020


Förderung der Selbstständigkeit

Die Kinder sind stolz auf sich selbst, wenn sie zum Beispiel allein es schaffen sich anzuziehen, Hände zu waschen oder Zähne zu putzen.

Jeden Tag werden die Kinder zur Selbstständigkeit begleitet und motiviert.

Natürlich nehmen wir da auch Rücksicht darauf, dass die Kinder die Handlung ausführen können und schon Erfahrung darin gesammelt haben.

Diese Erfahrung lassen wir die Kinder selbst sammeln. Durch die verschiedenen Lerntheorien können sie die Einsicht bekommen, wie sie individuelle Aufgaben und Bedürfnisse ausführen und befriedigen können.





1. Lehrjahr, Ula Ahmad
Juni 2020

Vatertagsgeschenke


Damit sich die Väter auch gut ausruhen können von ihrer Arbeit haben die Kinder ein tolles und bequemes Kissen für sie gestaltet. Sie haben eine Seite verziert und auf der anderen haben die Betreuerinnen geholfen etwas zu schreiben.

Nicht nur der Muttertag hat einen besonderen Stellenwert in unserer Welt, auch die Väter arbeiten jeden Tag und sind Helden für unsere Kleinsten!

Vielen Dank liebe Papis an euch und eure Tatkräftige Unterstützung!


Kitaleiterin, Delphine Kameraj

Mai 2020



Besuch vom Osterhasen


Der Osterhase war sehr fleissig unterwegs. Durch die Corona-Krise konnten nur einige Kinder ihre Nester in der Kita finden. Bei den anderen musste der Osterhase Zuhause vorbeischauen und den Schokohasen im Briefkasten verstecken. Aber auch die Kinder waren fleissig. Denn diese hatten riesen Spass die Eier zu färben und anzumalen.


Vielen Dank lieber Osterhase für die leckeren Süssigkeiten - es hat uns sehr geschmeckt!


Kitaleiterin, Delphine Kameraj

April 2020

 

Kresse anpflanzen


Im März haben wir mit den Kindern ein kurzes Projekt durchgeführt. Wir haben zusammen Kresse gepflanzt.

Jedes Kind hat einen eigenen Becher bekommen und durfte zuerst Erde in den Becher reinschütten.

Nachdem, haben die Kinder die Samen eingepflanzt und Wasser dazu gegossen.

Wir haben jeden zweiten Tag Wasser gegeben und beobachtet wie die Kresse wächst.


Stv. Kitaleitung, Paulina Markic

März 2020




Fasnacht

Damit der Winter ein Ende findet, taucht eine wintervertreibende Stimmung auf. Das Fasnachts-Fieber!!! Auf der Strasse hört man Trommelschläge der Kinder und überall ist bunte Konfetti verteilt. Die Kinder haben sich für unsere Fasnachtswoche fantasievoll verkleidet und sich kreativ geschminkt. Kreative Fasnachtssequenzen wie z.B: Masken-Basteln, Konfetti-Becher und Konfetti-Schlachten durften dabei nicht fehlen!

Aushilfe, Keerthika Rasalingam
Februar 2020

Happy Birthday!


Wir starten das 2020 mit einem tollen Kindergeburtstag. Hier wurde viel von der lieben Mutter geplant und eingekauft, gefeiert wurde jedoch bei uns. Ballone, Kuchen, Partyhüte und vieles Mehr durften nicht fehlen. Wir haben den Tisch vorbereitet und das Geburtstagskind mit der Mutter im Zimmer warten lassen. Als alle Kinder am Tisch sassen und die Kerze brannte, riefen wir den Namen des Kindes. Nun kam es rein und wir begannen zu singen "Happy Birthday to you..." Es war unvergesslich, eine tolle Stimmung und ein sehr leckerer Kuchen.


Das Kinderlachen eines glücklichen Kindes macht uns Betreuerinnen stolz! Wir freuen uns den Geburtstag der Kinder miterleben und mitgestalten zu dürfen.


Happy Birthday!


Kitaleitung, Delphine Kameraj

Januar 2020